Hartmut Will aus Gladenbach – der „864“ – ein Vererber der Superlative…

Das klingt ja sehr anonym. Ein Super-Vererber der nicht nach einem Tour de France Sieger oder einer international bekannten Sängerin benannt ist ? Ja das gibt es noch. Dies tut jedoch ausnahmsweise der Zuchtleistung dieses wirklichen Ausnahmevererbers keinen Abbruch. Hartmut Will aus Gladenbach, ein Städtchen zwischen den Universitätsstätten Gießen und Marburg, ist durch diesen Vogel in den letzten 10 Jahren national und international bekannt geworden. 

 



Heute können wir von Hartmut Wills „864“-Dynastie sprechen. Eine Tauben-Dynastie die in Gladenbach aber genauso auf vielen anderen Schlägen enorme Leistungen erflogen hat.

will 2017


Hartmut Will und sein „864“ – ein erfolgreiches Gespann


Das Beste von Günter Prange

Über die Leistungen von Günter Prange zu berichten ist mehr als müssig. Die Leistungen auf dem eigenen Schlag sind nicht nur in Deutschland einmalig aber vor allem die Vererbungsstärke der Prange-Tauben ist heute weltweit anerkannt. Keine deutschen Tauben sind Z.B. in Asien heute so gefragt wie Tauben von Günter Prange und deren Nachzucht. Die vielen AS-Tauben, bis hin zu nationalen Titeln, sind hinreichend bekannt. Aber vor allem auch die 1. Preise gegen sehr hohe Taubenzahlen sind einmalig.

Der fahle Vogel „02098-05-864“ ist ein Originaler von Günter Prange aus Meppen und  stammt aus dem „555“, einem direkten Bruder des  berühmten fahlen Vogels „Eurostar 802“, Sohn des wohl besten Vererbers Deutschlands aller Zeiten dem „Ringlosen“. Der „Eurostar 802“ wurde 1. AS-Männchen von Deutschland 2001. Übrigens ist der Vater des fahlen „02098-08-520“, dem  derzeitigen Ausnahme-Zuchtvogel bei Günter Prange mit selbst 7 x 1. Preis gegen durchschnittlich ca. 1.700 Tauben,  der 02098-05-580, auch ein Bruder des „864“.

Ebenfalls ist der „864“ ein Bruder des „BORIS“, der bei Günter Prange 10/10 Preise mit 964 AS-Punkten flog. Auch ist der „864“ ein direkter  Bruder des „TOTILLA“ dem Stammvogel bei Hubert und auch bei Jens Borker, dessen Nachzucht auf den eigenen und auf vielen anderen Schlägen hervorragende Nachzucht gab. Aktuelles Beispiel: der fahle Vogel der „CHEF“ der SG Kersting 2016 3. AS-Taube Deutschlands und Olympiadeteilnehmer Brüssel 2017. Er stammt aus einem fahlen Sohn des „TOTILLA“.

 

Was haben alle diese AS-Tauben gemeinsam ? Sie haben ihren Ursprung bei den Besten von Günter Prange und haben die fahle Gefiederfarbe, die auf die alte Delbar-Linie bei Prange zurückgeht.



Die Nachzucht des „864“

Was hat der 02098-05-864 nicht schon für Nachzucht gebracht? Bis 2016 fliegt die Nachzucht des „864“ nachweislich 72 x den 1. Preis – eine beeindruckende Leistung mit der er sicherlich heute einer der besten Zuchttauben in Deutschland ist! Zahlreiche Kinder u. Enkel haben sich schon wieder als außergewöhnliche Zuchttauben bewährt.

will 864

Der „864“ von Hartmut Will – seine Nachzucht fliegt bislang

72 x den 1. Preis !!!

 

Beispielhaft stellen wir drei Reise- & Zuchtasse von Hartmut Will vor.

will 04153 10 223 V

04153-10-223 V fahlTOP-Zuchtvogel! orig. Hartmut Will; Sohn 864 x eigene Tochter 06-177 . Vater vom 1. Platz beim Brieftaubenchampionat für jährige Männchen 2012 auf Verbandsebene, Vater vom 4. AS-Vogel auf Bundesebene 2014, Vater vom 1. AS-Vogel im RegV, Vater vom 1. AS-Vogel RV, Vater zum 1. besten Jährigen Vogel Hessenmeisterschaft. Seine Nachzuchten fliegen bis jetzt: 1., 1., 1., 1., 2., 2., 2., 3., 3., 4., 4., 4., 5., 5., 5., 5., 6., 6., 7., 7., 7., 8., 10., 10., …, …

 

will 04153-11-217

04153-11-217 V rot, orig. Hartmut WillTOP-Reise- & Zuchtvogel, Enkel „864“!  Bereits als Jähriger gewann er im Jahr 2012 den 1. Platz beim Deutschland-Derby für jährige Vögel auf Verbandsebene. In 2014 wurde er selbst 4. AS-Vogel auf Bundesebene!!! Daneben platzierte er sich als 1. AS-Vogel in der RV, als 1. AS-Vogel im RegV, als 3. Bester Vogel der Hessenmeisterschaft auf RV-Ebene und als 9. Bester Vogel der Hessenmeisterschaft insgesamt. Im Januar 2017 wählten ihn die Besucherinnen und Besucher der Verbandsausstellung in Dortmund auf den 1.Platz zum „Super-Star“!

will 04153 10 178 V

04153-10-178 V rotTOP-Zuchtvogel!, orig. Hartmut Will; Sohn 864. Vater vom 1. AS-Vogel Hessen/RV, Vater vom 2. AS-Vogel im RegV, Vater vom 2. AS-Vogel in der RV, Vater vom 3. besten Vogel Hessen-Meisterschaft 2014, Vater vom 68. AS-Vogel auf Bundesebene 2014. Seine Nachzuchten fliegen bis jetzt: 2., 2., 3., 3., 3., 3., 3., 3., 4., 4., 4., 5., 6., 6., 6., 7., 8., 9., 9., 9., 9., 9., 10., …,

 

 

will leistungsübersicht

Achtung Auktionshinweis:



Aktuell bringt Hartmut Will Top Jungtiere 2017

exklusiv auf Amazing-Wings unter dem Hammer.

In der Auktion befinden sich Jungtauben aller Erster Güte der "864"- Dynastie,so 

auch 2 Kinder des "217" (Superstar der DBA 2017)





  GO TO AUCTION HERE